Hannibals Reisen


Hallo in die Welt, 

heute ist es soweit, ich möchte Euch meinen langjährigen und guten Freund Hannibal vorstellen. Hannibal wird Euch zukünftig immer wieder von seinen Abenteuern rund um den Globus berichten aber auch von kleinen Ausflügen im/am Schwarzwald und im sogenannten Dreiländereck.
Moment, vielleicht ist es besser, er stellt sich selber vor. 


 
Ähm… Sprechprobe… 1,2,3…  
So, hallo erst mal, uiuiui, ich habe noch nie vor so einem großen Publikum gesprochen… Mann, bin ich aufgeregt, aber nun gut. Jetzt stelle ich mich erst mal vor. 

Mein Name ist … nicht Hase, sondern Hannibal.
Ich wohne mittlerweile im schönen Südbaden am Fuße des Schwarzwaldes, genau gesagt in Freiburg. Dieses Städtchen ist übrigens ein guter Ausgangspunkt für viele kleine und große Touren ins Elsass, in die Schweiz, in den flacheren aber durchaus attraktiven Norden, in den Westen und in Richtung Osten. Kurz gesagt für Touren rund um den Erdball – aber bevor ich mich in meinen Abenteuern verliere – zurück zum Anfang, ich wollte mich ja vorstellen. 

Vor ca. 7 Jahren lernte ich Carmen beim Shoppen kennen. Zunächst war es ein flüchtiger Augenkontakt … dann noch einer und irgendwie konnten wir nicht aneinander vorbeigehen und wir kamen ins Gespräch. Dieses ging ganz schön lange, wurde in ein Café verlagert und …. aber stopp, das führt jetzt hier zu weit. 
Kurz gesagt, aus dieser eher zufälligen Begegnung ist in den letzten Jahren eine enge Freundschaft geworden. Meine Familienmitglieder wohnen weit verstreut über den Erdball verteilt, tja, wie es sich eben für eine richtige Hasenfamilie so gehört ;-) und so zieht es auch mich immer wieder raus in die Natur und auf Entdeckungsreisen.
Da ich sehr neugierig, reisefreudig und mitteilsam bin und auch noch gerne fotografiere – mal schlecht, mal gut, dachte ich mir, ich erzähle Euch ein bisschen von meinen Erlebnissen und lasse Euch auch mal ein paar Bilder anschauen. 

Aber womit fange ich an? Mit einer kleinen Kanadier-Tour auf deutschen Flüssen? Mit Paddelgeschichten auf kanadischen Gewässern? Oder erzähle ich Euch von Stränden in Neuseeland? Von imposanten Eindrücken aus Japan oder einer kurzen netten Wochenendwanderung im Schwarzwald? 

Lasst Euch überraschen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten